Unsere Partner

Durch unsere Partner sind wir eng mit dem Taxi-Gewerbe und unterschiedlichen Mobilitäts- und Nachhaltigskeitsiniativen verbunden.

api

Taxi-Gewerbe

BZP

Wir arbeiten seit der Gründung des Unternehmens eng mit dem deutschen Taxi- und Mietwagenverband e.V. zusammen. Bei der Zusammenarbeit geht es vor allem um die strategische Ausrichtung der Taxi-App sowie die Ansprache der mit dem BZP verbundenen Taxi-Zentralen und -Unternehmen.

Gefos

Die Gesellschaft für offene Systeme (GefoS) aus Schwerte bietet seit 15 Jahren Ausrüstung für mittlere und große Taxi-Zentralen an. Das Unternehmen rüstet 20 Zentralen in Deutschland und Basel aus.

Seibt & Straub

Seibt und Straub aus Stuttgart stattet seit 20 Jahren Taxizentralen mit ihrer Hard- und Software aus. In Deutschland, Luxemburg und der Schweiz gibt es mehr als 60 Zentralen, die die Technik von Seibt & Straub nutzen.

fms Datenfunk

Das Unternehmen bietet mit seinen 32 Mitarbeitern Taxi- und Kurierunternehmen Hardware, Software und Fahrzeugausstattung aus einer Hand. Die fms stattet sowohl Zentralen als auch Taxis aus. fms stattet in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie weiteren europäischen Großstädten aus.

Weitere Partner

Humboldt Innovation

BetterTaxi bezieht über die Humboldt Innovation das EXIST-Gründerstipendium. Die Humboldt-Innovation (HI) ist die Wissens- und Technologie-transfergesellschaft der Humboldt-Universität zu Berlin. Als 100%iges Tochterunternehmen der Universität ist sie die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Climate-KIC

BetterTaxi erhält den Greenhouse Grant des Climate-KIC. Climate-KIC verbindet globale und lokale, kleine und große Partner aus der privaten, der öffentlichen und des wissenschaftlichen Sektors. Aktuell sind 20 Hauptpartner und 91 Assoziierte Partner im Climate-KIC organisiert. Der Zusammenschluss wird finanziert durch akademische und private Gelder, sowie die Europäische Kommission und das European Institute of Innovationd and Technology (EIT).

Netzwerk für intelligente Mobilität

BetterTaxi ist Mitglied des Netzwerk für intelligente Mobilität (NiMo). Das interdisziplinäre Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) e.V. wurde im Frühjahr 2011 gegründet, um die Weiterentwicklung und Verbreitung intelligenter Mobilität voranzubringen und ihrer öffentlichen Akzeptanz zu fördern. Ziel ist es, durch das interdisziplinäre Zusammenwirken verschiedenster Akteure aus dem Bereich Fuhrpark und Travel die Idee der intelligenten Mobilität für Unternehmen und öffentliche Organisationen weiter zu entwickeln, bekannter zu machen und im betrieblichen Alltag zu verankern, um damit einen Beitrag zur Senkung von Kosten und CO2-Ausstoß zu leisten, und gleichzeitig die Attraktivität für die Mitarbeiter zu steigern.

InnoZ

BetterTaxi arbeitet mit dem Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) aus Berlin zusammen. Das InnoZ erstellt Markt- und Umfeldanalysen sowie quantitative und qualitative Prognosen für den Mobilitätssektor und entwickeln zusammen mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung Lösungsansätze.